Begegnung mit der Praxis: ZHAW-Studenten lernen Analyse und Reporting mit BOARD

BOARD DEUTSCHLANDBOARD, Hersteller des fachanwenderorientierten All-in-One-Toolkits für Business Intelligence, Performance Management und Analytics bringt Studierenden der ZHAW School of Management and Law den praktischen Umgang mit Controlling-Software näher.

In einem zweitägigen Seminar „Curriculum BOARD @ ZHAW“ hat der Business Intelligence Software-Hersteller BOARD 68 Studierende an die praktische Arbeit eines Controllers herangeführt. Im Rahmen der Vorlesung lernten die Master-Studierenden des Studiengangs MSc in Wirtschaftsinformatik den Umgang mit der programmierfreien Business Intelligence-Software BOARD. Dabei sollten die Teilnehmer den gesamten Prozess von der Datenmodellierung bis hin zur Erstellung von Berichten kennenlernen. Welche Hürden es bei der Realisierung eines BI-Projektes geben kann, wurde dabei ebenso transparent wie Lösungsansätze und Best Practices.

Business Intelligence-Projekt von A bis Z in 2 Tagen

Dr. Oliver Christ, Dozent an der ZHAW School of Management and Law und ehemaliger Director SAP Research in der Schweiz, freut sich über das Engagement von BOARD: „Dank der starken Ausrichtung von BOARD auf einfache Anwendung und Self-Service-BI können unsere Studierenden in kurzer Zeit eine umfassende Analyse- und Reportinganwendung inklusive Datenanbindung aufbauen. Dadurch gewinnen sie einen sehr guten Überblick über die Nutzung und die Potenziale von Business Intelligence.“

Praxisorientierung für einen guten Start ins Berufsleben

„Für eine optimale Ausbildung der Studierenden und einen guten Start in das Berufsleben halte ich es für extrem wichtig, dass Hochschulen ihr Ausbildungsangebot mit einem möglichst hohen Praxisbezug ausgestalten. Das betrifft nicht nur die Begegnung von Studierenden mit der Wirtschaft, sei es mittels Gastdozenten aus Unternehmen oder Praktika, sondern auch die Umsetzung von Theorie in die Praxis. Dazu gehört speziell im Controlling auch die Anwendung einer professionellen Software und nicht nur die Nutzung von Excel – denn professionelle Business Intelligence-Werkzeuge gehören heute zum Standard erfolgreicher Unternehmen“, erklärt Jörg Ruff, General Manager Central Europe bei BOARD. „Deswegen unterstützen wir regelmäßig Hochschulen und Universitäten wie die ZHAW in Kooperation mit Dr. Christ, die Hochschule Ludwigshafen in Kooperation mit Prof. Dr. Seufert oder auch die TU Dresden in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Hilbert, indem wir praktische Übungen in Controlling-Vorlesungen übernehmen.“

Über die ZHAW School of Management and Law

Die School of Management and Law (SML) ist eines der acht Departemente der ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften. Als erstes Wirtschaftsdepartement einer Schweizer Fachhochschule erfüllt die SML die hohen Standards der Association to Advance Collegiate Schools of Business (AACSB) und zählt damit zu den besten 700 Business Schools weltweit. Die international anerkannten Bachelor- und Masterstudiengänge sowie zahlreichen Weiterbildungsangebote sind wissenschaftlich fundiert, interdisziplinär und praxisorientiert. Forschung und Beratung sind theoretisch fundiert und praxisnah, mit Fokus auf unmittelbare und effiziente Umsetzbarkeit. Der Leitsatz «Building Competence. Crossing Borders.» steht für hochstehende Aus- und Weiterbildung sowie Offenheit gegenüber der Welt. Die SML unterhält Kooperationen mit über 150 ausgesuchten Partnerhochschulen weltweit. Aktuell zählt die SML rund 4‘000 Studierende, knapp 2‘000 Weiterbildungsteilnehmende und über 500 Mitarbeitende. Der Masterstudiengang Master of Science (MSc) in Wirtschaftsinformatik ist ein gemeinsames Angebot der SML, der Berner Fachhochschule, der Hochschule Luzern – Wirtschaft und der FHS St. Gallen.

zhaw

Gratis BI-Software-Infopaket anfordern!

Redaktion BI-Software-Auswahl
Follow:

Redaktion BI-Software-Auswahl

Aktuelle Informationen zu BI-Lösungen

BI-Software-Auswahl.de: Das Software-Informationsportal zum Thema Business Intelligence Software (BI)!
Redaktion BI-Software-Auswahl
Follow:
Tags: